In einer Minute Klarheit

Machen Sie den kostenlosen online Insolvenz-Check. Erfahren Sie ob die Privatinsolvenz für Sie sinnvoll ist und wenn ja, welche Unterlagen Sie benötigen.

Check starten

100% Anonym. 100% Kostenlos.

Kostenloser Insolvenz-Check

Bitte beantworten Sie die nachstehenden Fragen wahrheitsgemäß

Aktuelle Situation
Ihre aktuellen Einnahmen
Gesetzliche
Voraussetzungen
Gesetzliche Voraussetzungen
Liste aller Gläubiger

Haben Sie eine Liste erstellt in der alle Personen und Firmen (inkl. Adressen, Vertreter) aufgelistet den Sie Geld schulden? Warum brauche ich das?

Schuldenhöhe

Wie gut kennen Sie Ihre Schuldenhöhe?

Schuldenhöhe eingeben

Geben Sie die zuletzt bekannte Schuldenhöhe ein

Berechung erfolgt auf Ihrem Smartphone.
Betrag wird nicht übermittelt.

Vorgeschriebener Einigungsversuch

Hat eine staatlich anerkannte Stelle gem. §305 Abs. 1 InsO oder eine geeignete Person z.B. Anwalt oder Notar einen außergerichtlichen Einigungsversuch unternommen - und dieser Einigungsversuch wurde von Ihren Gläubigern abgelehnt? Was ist das?

Achtung Einigungsversuche ohne die Unterstüzung der o.g. Stellen / Personen schaffen nicht die gesetzlichen Vorgaben für einen Insolvenzantrag

Bescheinigung liegt vor

Liegt Ihnen die unterschriebene Bescheinigung über das Scheitern des außergerichtlichen Einigungsversuchs (Anlage 2 und 2a des Insolvenzantrags) vor?

Ihr
Ergebnis

Sie haben die gesetzlichen Vorgaben für ein Insolvenzverfahren noch nicht erfüllt.

Das Insolvenzverfahren ist für Personen unter 8.000€ Schulden oftmals nicht der richtige Weg.

Sie sollten sich eine Experteneinschätzung einholen


Sie haben die gesetzlichen Vorgaben für ein Insolvenzverfahren erfüllt.

Damit können Ihren Insolvenzantrag ausfüllen und bei dem zuständigen Amtsgericht einreichen.

Unsere
Empfehlungen

Verschaffen Sie sich zunächst einen guten Überblick

Sie sollten sich zunächst einen Überblick über die Gesamtverschuldung sowie die Anzahl und Art Ihrer Gläubiger verschaffen.

Denn ob die Insolvenz für Sie der richtige Weg ist hängt von der Höhe und Art Ihrer Schulden ab.


Wie geht das am einfachsten?

Fordern Sie eine Finanzenbox an. Packen Sie alle Mahnungen, Inkassoschreiben, Anwalts- und Gerichtspost in die Finanzenbox – egal, ob geöffnet oder verschlossen.

Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden die Ersteinschätzung über Gesamtverschuldung sowie Art und Anzahl der Gläubiger.


Gläubiger- und Forderungsverzeichnis erstellen

Sie benötigen eine aktuelle und vollständige Liste mit allen Personen und Firmen denen Sie Geld schulden.

Ohne dieses Verzeichnis kann der vorgeschriebene außergerichtlicher Einigungsversuch nicht durchgeführt werden. Was ist das?


Wie bekomme ich das am schnellsten?

Fordern Sie eine Finanzenbox an. Packen Sie alle Mahnungen, Inkassoschreiben, Anwalts- und Gerichtspost in die Finanzenbox – egal, ob geöffnet oder verschlossen.

Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden Ihr Gläubiger- und Forderungsverzeichnis


Vorgeschriebener Einigungsversuch

Sie benötigen Anlage 2 und 2A um den Antrag auf Verbraucherinsolvenz beim Amtsgericht einreichen zu können. Was ist das?

Diese Anlage können Sie nicht selber erstellen sondern muss von einer staatlich anerkannten Stelle gem. §305 Abs. 1 der Insolvenzordnung oder einer geeigneten Person ausgestellt werden.


Wie bekomme die Bescheinigung am schnellsten?

Fordern Sie eine Finanzenbox an. Packen Sie alle Mahnungen, Inkassoschreiben, Anwalts- und Gerichtspost in die Finanzenbox – egal, ob geöffnet oder verschlossen.

Über die Partner von der Finanzenbox können Sie die Bescheingung erhalten.

Ergebnis per E-Mail erhalten

Ihre E-Mailadresse wird gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert. KEIN SPAM!

Absenden