Wie bekomme ich ein Gläubiger- und Forderungsverzeichnis am schnellsten?

Da der Staat für Verbraucher und Unternehmen vor kurzem die Restschuldbefreiung vereinfacht hat, ist die Privatinsolvenz nun für viele Menschen attraktiver und erstrebenswerter geworden. Sie können nun in drei Jahren von allen Schulden befreit werden. Allerdings müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden, damit das Insolvenzverfahren eröffnet werden kann. Außerdem sind zahlreiche Formulare einzureichen bzw. auszufüllen. Dazu zählt unter anderem das Gläubiger- und Forderungsverzeichnis.

So erhalten Sie das Gläubiger- und Forderungsverzeichnis am schnellsten

Dem Insolvenzgericht muss ein vollständiges und qualifiziertes Gläubiger- und Forderungsverzeichnis vorliegen, damit es über den Insolvenzantrag entscheiden kann. Das Gläubiger- und Forderungsverzeichnis können Sie beim Rechtsanwalt, bei einer Schuldnerberatungsstelle oder einfach, und unkompliziert online möglichst schnell beantragen. Beachten Sie dabei stets, dass an das Verzeichnis einige Anforderungen gestellt werden. So müssen alle Gläubiger mit den entsprechenden Forderungen detailliert aufgeführt werden. Auch die Adressen der Gläubiger müssen angegeben werden.

Das Gläubiger- und Forderungsverzeichnis ist nur ein Formular von zahlreichen Dokumenten bzw. Papieren, die Sie ausfüllen und einreichen müssen. Um einen reibungslosen und schnellen Ablauf des Insolvenzverfahrens sicherzustellen, sollten Sie sich in jedem Fall externe Unterstützung bei der Einreichung der notwendigen Dokumente holen. Das gilt auch für die Situation, falls es Rückfragen vom Gericht zum Insolvenzantrag gibt.

Mit der Bestellung der Finanzenbox erhalten Sie diese Übersichten inklusive Gläubiger- und Forderungsverzeichnis nach 48 Stunden!

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie am schnellsten ein qualifiziertes Gläubiger- und Forderungsverzeichnis erhalten (1,5 Minuten).

Insolvenzantrag kontaktlos anfordern

Da der komplette Insolvenzantrag sehr umfangreich und schwer verständlich ist, empfehlen wir, den Antrag direkt online auszufüllen. Wir raten davon ab, ihn in Papierform oder per PDF zu nutzen. Wir bieten dafür auf nullschulden.de eine einfache und schnelle Ausfüllhilfe an. Auf der Seite leiten wir Schuldner, die einen Insolvenzantrag stellen wollen, schnell durch die verschiedenen Schritte des Insolvenzantrages.